Herunterladen...
+7 (812) 575 58 24
+7 (495) 227 87 84
  • Radioguide
  • Audioguide
  • SYSTEME FÜR SIMULTANDOLMETSCHEN
  • SATELLITEN EXKURSIONSSYSTEM
  • ORGANISATION VON KONFERENZEN UND FOREN

Radio Guide nahm am Festival Intermuseum-2016 teil.

15. April 2016

Die vier Tage vom 13. bis zum 16. Mai 2016 erregte der Stand des Unternehmens Radio Guide ein großes Interesse der Teilnehmer und Besucher des jährlichen internationalen Festivals Intermuseum-2016, das in Moskau stattfand. Dieses 18. Festival versammelte über 300 Teilnehmer aus zehn Ländern. Das Thema lautete „Museum ohne Grenzen. Soziale Mission des Museums im Raum des interkulturellen Dialogs“.

Dieses Mal waren unter den Teilnehmern 315 Museen (im letzten Jahr 232), von denen 38 private Museen sind. So waren in der Hauptstadt Art-Bühnen aus fast allen Regionen, den GUS-Staaten und dem fernen Ausland. Jeden Tag empfing Intermuseum-2016 10 bis 15 Tausend Besucher.

Bei der Eröffnung des Museumsforums wies der Kulturminister der Russischen Föderation Wladimir Medinskij darauf hin, dass Intermuseum nicht nur eine Messe, sondern auch eine einzigartige Bühne ist, wo sich die Leiter der größten Weltmuseen und der kleinen regionalen Museen treffen können, das ist eine jährliche Schau von Museumsinnovationen.

Das große Festival ist schon lange die Visitenkarte der russischen Museumsgemeinschaft, das eine anspruchsvolle Aufgabe vor sich stellt: den Kunsttempel der Zukunft vorzustellen.

Zum Glück sind alle dessen bewusst, dass diese Zukunft ohne neue Technologien nicht möglich ist.

Am Stand des Unternehmens Radio Guide waren alle Typen der Geräte und Neuentwicklungen vertreten, darunter ein Souvenir-Audioguide in verschiedenen Ausführungen vertreten.

Die Vertreter der Museen konnten die Möglichkeiten der Benutzung von einigen Produkten des Unternehmens im Raum ihrer Ausstellungen eingehend besprechen und die Besucher exklusive Führungen über Sankt Petersburg in 8 Sprachen hören, digitale Tonqualität bewerten, in den Routenkarten blättern usw.

Für das Unternehmens Radio Guide war die Teilnahme am Hauptmuseumsforum des Landes eine gute Möglichkeit, ihre Entwicklungen zu präsentieren, eine Vorstellung über neue Trends und Ansprüche der modernen Museen zu bekommen.